Menschen mit geistiger Behinderung begegnen

 

insieme fragte ganz verschiedene Menschen, ob sie bereit wären, jemanden zu treffen, den sie nicht kennen. Sie wussten noch nichts davon, dass die Begegnung gefilmt würde. Und dass die Gesprächspartner Menschen mit einer geistigen Behinderung sind.

Wie sind die Testpersonen mit der unvertrauten Situation umgegangen? Und was haben sie aus der Begegnung mitgenommen?

Fünf Begegnungen werden im Film gezeigt.

Der schweizer Dialekt wird mit Untertiteln verhochdeutscht.