Disability Studies

auch Dis/Ability Studies, interdisziplinäre Wissenschaft, die Behinderung als soziale, historische und kulturelle Konstruktion begreift, sieht Menschen mit Behinderungen als Subjekte der Forschung, konzentriert sich nicht auf die Beeinträchtigung, sondern auf die Bedeutung, die diese z.B. auf gesellschaftlicher, kultureller oder politischer Ebene sowie für die Betroffenen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.