Bild Cover Lexikon

Neu erschienen: “Das Leichte Lexikon des Glaubens”

von Thorsten Lotze, Saskia Breuer und Sonja Hillebrand

Bild Cover Lexikon

Das Leichte Lexikon des Glaubens – Die Weihnachts-Zeit möchte mit Hilfe von Leichter Sprache Menschen mit und ohne Behinderungen, bzw. Lernschwierigkeiten, theologisch fundiert Themen rund um den Advent und Weihnachten näherbringen. Das Buch basiert auf einem umfassend inklusiv sowie interdisziplinär durchgeführten Projekt mit dem Ziel, Barrierefreiheit / Inklusion in der (schrift-)sprachlichen Kommunikation im Bereich der Theologie zu schaffen. Denn dieses stellt für die Vermittlung der Botschaft der christlichen Kirchen zuweilen noch ein Desiderat dar.

Um diese Lücke zu schließen, hat das Projekt zusammen mit Menschen mit Lernschwierigkeiten eine Monographie zum christlichen Glauben entwickelt, die themenorientiert den Ansprüchen der Leichten Sprache, wie der theologischen Wissenschaft gerecht wird. Das Hauptziel dieses Projektes ist es, bestehende Wissenslücken zu füllen und zum Verständnis des christlichen Glaubens beizutragen – von Menschen mit Lernschwierigkeiten für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Um Verständlichkeit umfassend zu garantieren, unterliegt jeder Text des Lexikons einer sprachlichen Prüfung durch Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Erklärt werden 18 Begrifflichkeiten rund um Weihnachten und Advent, die mithilfe einer deutschlandweiten quantitativen Erhebung mit einem qualitativen Bestandteil in den Einrichtungen der Behindertenhilfe unter ca. 100 Teilnehmer*innen ausgewählt wurden. Einzige Einschränkung stellt hierbei die theologische Fundierung dar, die ein gewisses Kontingent an Begriffen vorgibt. Diese orientieren sich am liturgischen Weihnachtsfestkreis (z.B. Advent, Taufe Jesu) sowie an den biblisch relevanten Personen (z.B. Johannes der Täufer,) und an theologisch unverzichtbaren Termini (z.B. Glauben). Im Sinne einer leichten Verständlichkeit werden alle Begrifflichkeiten durch eigens angefertigte Bilder unterstützt, sodass sich das Leichte Lexikon des Glaubens ebenso für die Arbeit mit (jüngeren) Kindern einsetzen lässt und eine hohe Praxisrelevanz hat.

Zur Leseprobe*: https://www.bod.de/buchshop/das-leichte-lexikon-des-glaubens-thorsten-lotze-9783947901104

Foto von Thorsten Lotze

Thorsten Lotze ist Dipl. Sozialpädagoge/-arbeiter. Er arbeitet als Leiter des Büros für Leichte Sprache und Barrierefreiheit in Osnabrück und ist seit 2015 im Vorstand des Netzwerkes für Leichte Sprache e.V. tätig. Seit März 2020 arbeitet er im Beirat der DIN-SPEC 33429 Empfehlungen für die Deutsche Leichte Sprache

Foto von Saskia Breuer

Saskia Breuer ist biblische Theologin. Sie arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Biblische Theologie (Neues Testament) am Institut für Katholische Theologie an der Universität Paderborn und zu Beginn des Projektes an der Universität Vechta.

Foto von Sonja Hillebrand

Sonja Hillebrand ist biblische Theologin. Sie arbeitet als Referentin in der Katholischen Hochschulgemeinde in Osnabrück und promoviert über Bibel und Leichte Sprache.

* Der BoD dient als Veröffentlichungsorgan zur Publikation des Leichten Lexikon des Glaubens. Von den übrigen vom BoD publizierten Werken und ihren Inhalten distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.