Digitales Materialpflaster zu Covid-19-Zeiten

von Judith Petzke

RPI-virtuell bietet mit Religionsunterricht für Zuhause pragmatische, home-schooling-samples an, mit z.T. virtuellen Aufgabenstellungen, die ohne zusätzliche Software oder spezielle Zugänge absolvierbar sind und auch Potentiale für inklusiven Religionsunterricht in sich tragen.

Das Angebot umfasst digitale und lizenzfreie Übergangsmaterialien für den RU. Diese entsprechen vielleicht nicht immer 100-prozentig allen didaktischen Soll-Anforderungen eines inklusiven Unterrichts, aber sie leisten als hilfreiche Bausteine zur Überbrückung und darüber hinaus einen wichtigen Beitrag . Bei Bedarf können die Ideen reflektiert angepasst werden. Für eigene Anregungen hierzu besteht sogar die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Lösungsorientiert, unkompliziert und niederschwellig – ein digitales Pflaster für den veränderten Unterrichtsbedarf.

Bild von b0red auf pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.