Bild: Janine Wolf

Willkommen auf dem neuen Portal für Inklusive Religionspädagogik der Vielfalt

Hier finden Sie Wissenswertes, Nützliches und Praktisches für eine Religionspädagogik, die die Vielfalt der Schüler*innen, Studierenden und Lehrenden anerkennt und als Selbstverständlichkeit versteht.

Wir arbeiten mit einem weiten Verständnis von Inklusion, weil Diskriminierung viele Facetten hat. Menschen erleben sie aufgrund ihrer

Wir sind ferner der Auffassung, dass eine Pädagogik der Vielfalt Inklusionsprozesse fördert. Sie schätzt Differenzen zwischen Menschen, sie fördert Heterogenität anstatt Homogenität.

Schließlich ist es für uns wichtig, dass wir sehen, wie sehr verschiedene Diskriminierungen sich gegenseitig verstärken. Eine behinderte Schülerin, die aus einem Haushalt mit geringem Einkommen kommt, hat es schwerer als eine solche, deren Eltern finanziell alle Möglichkeiten zu ihrer Förderung selbst haben, usw. Insofern ist Intersektionalität ein zentrales Kriterium für alle Arbeiten auf dieser Plattform.

Was können Sie hier finden?

  • Grundlagen zu einer Inklusiven Religionspädagogik der Vielfalt anhand ausgewählter wissenschaftlicher Texte und Grafiken
  • Anregungen und Bausteine für die Aus- und Fortbildung: z.B. Fortbildungsbausteine zur Inklusiven Religionslehrer_innenbildung, Leitlinien und Fragen zur Selbstreflexion und Diskussion zu den Heterogenitätsdimensionen, exemplarische Fortbildungs- und Unterrichtsmaterialien
  • Interaktivität und Vernetzung: dazu entsteht ein Blog zu aktuellen Themen rund um Vielfalt und Inklusive Religionspädagogik, Diskussionsforen, ein Netzwerk der Interessierten mit Personen und Terminen

Das Portal wird kontinuierlich neue Inhalte bereitstellen. Wollen Sie informiert werden? Dann abonnieren Sie unten den Newsletter!